bonzel

heimatverein

Wir möchten Sie/ Euch kurz über die Aktivitäten des H&V im Jahr 2015 informieren:
Den Stephanus- und Neujahrssängern weiterhin ein herzliches "Dankeschön" zur Erhaltung der
Tradition im Dorf.

Am 06. Januar gingen zwei Sternsingergruppen durch die Straßen und sammelten für notleidende
Kinder und ein bisschen für sich selbst. Wir möchten nochmals an alle appellieren, die Kinder
freundlich aufzunehmen, da es nicht immer sehr angenehm ist, im Januar bei Wind und Wetter
durch die Straßen zu ziehen. Den Eltern, die für das leibliche Wohl der Kinder sorgten, ebenfalls
ein herzliches „Dankeschön“.

Am 10. Januar haben wir unsere Senioren ab 70 zu einem gemeinsamen Nachmittag ins
Hotel Haus Kramer eingeladen. Dort wurden von den Kindern Weihnachtslieder gespielt und ein
Weihnachtsspiel aufgeführt. Die Damen der Blechdosen unterhielten die Anwesenden mit einem
Sketch. Willi Berghoff zeigte alte Bilder und neue vom großen Jubiläum in Bonzel. Es war ein sehr
schöner Nachmittag, der auf jeden Fall wiederholt wird.

Wie in jedem Jahr zogen die Kinder an Altweiber, in abenteuerlichen Kostümen verkleidet,
gemeinsam im Lütteckezug durch unser Dorf.

Die alljährliche Reinigungsaktion fand dann am 17. April wiederum an einem Freitagabend statt, da
viele Helfer samstags durch verschiedene andere Aktivitäten verhindert sind.

Ebenso traditionell gingen die Kinder zu Ostern wieder morgens, mittags und abends mit Ihren
Klappstern durch das Dorf und ersetzten damit die abgeschalteten Kapellenglocken.
Das Osterfeuer wurde dann ab Karfreitag wieder am Kneppen aufgebaut und von den letztjährigen
Kommunionkindern, die vorher das Feuer in der Kapelle geholt hatten, angesteckt.

Zu Beginn der neuen Fussballsaison haben sich die DJK Bonzel und der SSV Kirchveischede zu
einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. Da die Jugendarbeit der beiden Vereine schon
seit mehr als 30 Jahren funktioniert, werden sicherlich in der Zukunft gute Ergebnisse erzielt werden.

Im September fand anlässlich des Abschlusses des Grevenbrücker Jubiläumsjahres ein
historischer Markt, sowie ein großer Umzug statt. Die Blechdosen beteiligten sich am Markt mit
einem Champignon Stand und die DJK sorgte für die Bewirtung im Zelt und einem Bierwagen.

Unser Dorffest fand wegen der Feierlichkeiten in Grevenbrück nicht als Sommerfest, sondern im Zuge
unseres 40- jährigen Jubiläums, als Erntedankfest statt. Mit einer kleinen Andacht begann das Fest
um 11 Uhr und es wurde anschließend bis in die Abendstunden kräftig gefeiert

Eine Augenweide war dann auch wieder der alljährliche St. Martinszug. Dieser zog mit
ca. 50 Teilnehmern, musikalisch unterstützt durch den Musikverein Grevenbrück, von Blefgens
Scheune bis hin zum Hotel Haus Kramer. Dort wurden die Kinder mit Stutenkerlen und prall
gefüllten Martinstüten belohnt. Auch hierzu allen Helfern und Unterstützern „herzlichen Dank“.

Da die Familien Kramer im Advent wieder zum Glühweintrinken in ihre Weinlaube geladen hatten,
beschloss der Vorstand des H&V, das Weihnachtssingen am 4. Advent wieder als
Gemeinschaftsaktion durchzuführen.

Am 29. Dezember wurde das Jahr mit unserer mittlerweile 10. Winterwanderung abgeschlossen.
Über 40 Erwachsene und Kinder sind zum Askey gewandert und haben den Tag anschließend im
Hotel "Zum Tiefenhagen" ausklingen lassen.


Gestorben sind in 2015:
Elisabeth Cordes
Peter Völlmicke
Heinz Hesse
Christa Rath
Peter Wichtmann


Kommunionkinder in 2016 werden sein:
Etienne Wensing
Elina Hesse
Eric Schmidt


Vorschau auf 2016:
27. Februar : Generalversammlung DJK
11. März : Generalversammlung Heimat - und Verkehrsverein
25. und 26. März : Klappstern
27 März : Osterfeuer
8. April (?) : Tag der Sauberkeit (Freitag); Info folgt
9. Juli : Dorffest
3. Dezember : Evtl. Weihnachtsmarkt; Info folgt
29. Dezember : Winterwanderung


Heimat- und Verkehrsverein Bonzel e. V.
Der Vorstand